Frequently Asked Questions


Kurz packen


Kann ich wirklich jeden bautek Drachen kurz packen, sodass er in meine Garage passt?

 

Ja, alle unsere Modelle können ohne großen Aufwand kurzgepackt werden. Unser Astir ist jedoch der einzige, der sogar auf nur 3,0 m gepackt werden kann (siehe Betriebsanleitung Astir) . Bei allen anderen bautek Hängegleitern gehen Sie wie folgt vor:

  1. am Untersegel beim Reißverschluss des Swivels greifen Sie das Flügelrohr und suchen Sie den Sicherungsbolzen an der Stelle, wo das Endstück des Flügelrohrs in das Flügelrohr eingesteckt wird.
  2. Drücken Sie den Sicherungsbolzen nach unten, bis dieser das Flügelendrohr löst.
  3. Nun das Flügelendrohr etwas drehen und herausziehen.
  4. Das Segel nach oben falten und die Flügelendrohre sicher im Packsack verstauen.

Kurzpackmaße nach Modell:        Kite 3,80 m / Fizz 4,10 m / Astir 4,70 m und 3,00 m

 

Youtube Video "Astir kurz packen"

 


Trapez & Speedbar


Passt die profilierte Speedbar eigentlich auf alle Trapezecken der bautek Drachen?

 

Nein. Bei älteren Modellen kann es sein, dass Ihr Drachen noch die "alten" Ecken eingebaut hat. Wir verbauen unsere neuen, aerodynamisch gefrästen Trapezecken seit 2015 serienmäßig und Modelle älteren Baujahrs müssen aufrüsten. Ein Umbau kann problemlos für alle bautek Geräte für Sie durchgeführt werden. Preise finden Sie in der Ersatzteilpreisliste Hängegleiter.


Latten


Vorsicht beim Biegen der Carbon-Segellatten!

 

Sollte eine Ihrer Carbon-Latten nachgebogen werden müssen, so achten Sie bitte darauf, dass Sie die Segellatte beim Biegen nicht am Kohlefaser-Teil anfassen. Ansonsten kann die Latte durch die entstehende Hebelwirkung brechen. Vorsicht!

Beim Herausziehen aus dem Segel brechen oder verbiegen sich die Latten , was kann ich tun?

 

Am besten schont man die Latten, indem man sie ausschließlich aus einem lockeren Segel heraus zieht. Zuerst nimmt man die Swivels raus, die Spreizlatten zusammen klappen und die Spannseile an Kiel und Nase lösen. Nun gehen Sie zum Flügelende und heben einen Flügel und tragen ihn in Richtung Kielrohr, damit sich die Flügel entspannt in Falten legen.  Achtung, hierbei bitte nicht den herunter hängenden Swivel über den Boden ziehen. 

 

Der Trick besteht darin, nun das Achterliek anzuheben, damit man die Latten ohne Hebelkräfte aus dem Segel ziehen kann. Man darf das Segel nicht mit der Latte hochziehen, dies führt zu Verformungen oder gar Brüchen (Carbon-Latten). Die Hebelwirkung ist hier nicht zu unterschätzen.

 

Wie bringe ich meine neuen gefederten Lattenendstöpsel korrekt in Form?

 

Wenn Sie von uns einen neuen gefederten Lattenstöpsel geliefert bekommen, so ist dieser fabrikneu und noch nicht individuell auf Ihren Hängegleiter abgestimmt. Das erkennen Sie an der geraden Unterkante. Bei Auslieferung eines neuen Hängegleiters sind diese jedoch bereits schräg angefeilt, damit sie optimal ins Achterliek passen.

 

Diesen Schritt müssen Sie selbst vornehmen. Ideal ist es, wenn Sie den kaputten Lattenstöpsel noch haben, dann können Sie ganz einfach Maß nehmen und entsprechend eine Ecke des Lattenstöpsels wegfeilen. Sollten Sie den Stöpsel verloren haben, so müssen Sie sich vortasten: zuerst nur die Ecke abfeilen, je nach Flügelseite entweder die rechte oder die linke Ecke ( beim linken Flügel also die rechte Ecke u vv.). Achten Sie darauf, dass Sie die Gesamtlänge des Lattenstöpsel nicht kürzen, nur die Ecke abfeilen.

 

Manchmal kann es jedoch sein, dass Sie auch etwas in der Länge wegfeilen müssen, sofern sich die Latte zu schwer ins Achterliek einklemmen lässt. Wir empfehlen, dass Sie Stück für Stück vorgehen, um den Lattenstöpsel nicht zu viel zu kürzen.

 

 


Segel


Die Achterliektaschen, in die die Latten eingeklemmt werden, sind umgeknickt und nun lassen sich die Latten nur noch schwer einklemmen, weil die Liektaschen verformt sind. Was kann ich tun?

 

Sofern die Achterliektasche nur verformt und nicht gerissen ist, lässt sich diese kleine Problem im Nu beheben. Nehmen Sie dazu eine Flachzange, am besten eine mit schmaler Spitze. Biegen Sie mithilfe der Zange den Rand der verknickten Liektasche und biegen Sie sie vorsichtig vom Segel weg, bis sie wieder flach ist.

 

Ist die Achterliektasche gerissen, so muss diese fachgerecht von uns bei der Nachprüfung bzw. im Falle einer schwerwiegenderen Beschädigung neu eingenäht werden.  

Was kann ich tun, wenn mein Segel anfängt durchzuscheuern oder einen kleinen Riss hat?

 

Wenn Sie nicht bis zur nächsten Nachprüfung warten wollen, können Sie diese Stellen mit einer selbstklebenden Verstärkung auch selbst reparieren. Am besten eignen sich hierzu die folgenden Materialien, die Sie natürlich bei uns bestellen können:

 

Mylarrepair Tape superdünn (Schürfstellen u kleine Löcher bei allen glatten Mylar und Aramid Segeln) - € 5,90/Rolle

Technora Repair Tape ZZ04 (Löcher Aramid Segel) - € 25,90/Rolle

Nummerntuch weiß/schwarz/blau/rot/grün/grau  (kleine Löcher und Risse im Dacron Segel)

 

Größere Löcher und Risse im Segel müssen genäht werden und erfordern eine fachgerechte Reparatur bei uns im Werk.


Winglets


Wie befestige ich die Winglets richtig?

 

Die richtige Position der Winglets entscheidet natürlich mit bei den optimalen Flugeigenschaften unserer Hängegleiter und Ultraleicht-Flügel. Man setzt den Winglet immer von der Anströmkante aus an, genau entlang der Nut. Hier muss ein lückenloser Übergang zum Segel eingehalten werden. Nun klettet man entlang der Ober- und Unterseite bis zum Liek den Winglet fest.

 

Tipp Fizz: zum Liek hin kann das Segel auch ca. 0,5 cm überlappend über den Winglet geklettet werden. Dann hat das Klettband mehr "Grip" und der Winglet hat noch besseren Halt.

 

 


Skycruiser


Briggs&Stratton Motor Einstellungen

 

Der Motor unseres Skycruisers wird von uns im Werk optimal eingestellt und es muss bei Auslieferung nichts eingestellt oder modifiziert werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass gut gemeinte Veränderungen in der Einstellung des Motors seitens unserer Kunden meist zu Verschlechterungen geführt hat.

 

Sollte der Motor jedoch nicht ordnungsgemäß rund laufen, so möchten wir Sie bitten, uns telefonisch zu kontaktieren. Wir kennen unsere Motoren und haben schnell die Lösung parat. Dies spart Ihnen viel Zeit, die Sie sicherlich lieber in der Luft verbringen...