Skycruiser... extrem leise, leicht und sparsam

Das ultimative 4-Takt V-Motor 1-Sitzer-Trike mit dem neuen Topklasse Flügel bautek Pico L. Ausgelegt wurde der “SKYCRUISER” für die neue DULV- UL-Klasse bis 120 kg (Trike, Flügel + Rettung) und ist daher ohne Medical über eine permanent Lizenz fliegbar.

Mit herausragenden Flugeigenschaften setzt diese Kombination mit dem Pico L neue Maßstäbe. bautek Pico L, ein UL-Flügel, der einen sehr großen erfliegbaren Geschwindigkeitsbereich besitzt, ein leichtes, sagenhaftes Handling hat und absolut sichere Flugeigenschaften bietet. Mit Flugdaten, die vor Jahren nur Doppelsitzer-Trikes mit starken Motoren realisieren konnten.

Der Skycruiser/Pico L fliegt über 130 km/h, Reise über 90 km/h, min. Sinken 1,6 m/sec., max. Steigen 3-4 m/sec., Landegeschwindigkeit unter 45 km/h!, Spritverbrauch bei Reise 3,5 l/Std. Zum Einsatz kommt ein ca. 38 PS starker getunter V2 4-Takt-Motor, der extrem leise, leicht und sparsam zugleich ist und schnellen Reiseflug schon mit 2.500 U/min. ermöglicht.

Beim DULV Lärmtest erreichte der Skycruiser bei Vollgas den hervorragenden Lärmwert von 57 dB. Die maximale Horizontalfluggeschwindigkeit betrug 120 km/h!

Der Skycruiser ist mit Kennblatt-Nr. 744-09 vom DULV zertifiziert. Die Pico L Fläche wird nach den Farbwünschen des Kunden gefertigt und das Trike wird mit der Fläche farblich abgestimmt. 

Grundausstattung Skycruiser

Trike:

  • Trike (Kurz- oder Langversion; +/- 70 mm) mit getuntem bautek-Briggs&Statton 2 Zylinder 4-Takt-Motor 630 ccm
  • Poly V-Riemengetriebe, Untersetzung 1:2,25 oder 1:2,0
  • Auspuffanlage / Krümmer Edelstahl
  • elektrischer Anlasser mit 12 V Batterie, 9 Ah
  • Helix Carbon 2 Blatt-Propeller, 160 cm / 15°
  • 30 l Tank
  • Front- und Seitenverkleidung aus GFK mit Applikationen
  • Teleskop-Aufbauhilfsrohr für Alleinaufbau
  • Vorderrad mit Trommelbremse und Lenkungsdämpfer
  • Feststellbremse vorne
  • Cockpit mit Höhe/Speed/Drehzahl/Betriebsstunden/Öldruck-Warnleuchte
  • Sitz mit 4-Punkt-Anschnallgurten
  • Wurf-Rettungsschirm Annular 30 EVO bis 230 kg Last
  • Haupfahrwerksdämpfer, einstellbar

Tragfläche:

  • bautek Einsitzer UL-Fläche "Pico L" in Wunschfarben
  • Turm und Trapezseitenrohre profiliert
  • klappbare Segellatten-Endstöpsel System bautek
  • CFK-Winglets, handlaminiert, weiß oder farbig beklebt
  • Hangpoint mit Stellringen
  • Packsack mit Lattenköcher und Schutzpolstern

Preis: € 18.875 € - inkl. 19% MwSt.


Zusatzausstattung (gegen Aufpreis)

  • Handgas mit Feststellhebel  € 28,50
  • Helix Carbon 3-Blatt Propeller 160cm/13° oder 140cm/15°  € 218,40
  • Hélices E-props 3-Blatt Propeller, einstellbar, mit Adapter und digitalem Winkelmesser   € 325,-
  • Radverkleidungen aus GFK mit Flossen € 440,30 (Satz)
  • Variometer  € 337,25
  • Öltemperaturmesser € 91,-
  • Kugelkompass mit Halter  € 125,-
  • abnehmbare Windschutzscheibe mit Transporttasche  € 187,-
  • aerodynamische Trike-Mastverkleidung € 98,-
  • aufschiebbare Kielrohrverlängerung als Aufbauhilfe für die Fläche  € 80,-
  • Kohlefaser-Einschübe für Anströmkante Pico L Fläche  € 293,85 (Satz)
  • Transport-Taschen hinter dem Sitz / auf dem Tank € 95,- (Satz)
  • Trike-Persenning aus roter LKW-PVC Plane / mit Motorabdeckung € 185,-
  • elektrische Verstellung für Trimmgeschwindigkeit +/-25 km/h € 485,-
  • Tragflächen-Zusatzpacksack aus LKW-PVC-Plane € 182,55
  • Mittelkonsole klein für GPS-/Funkgerätbefestigung, abnehmbar, mit Dokumententaschen € 142,-
  • Mittelkonsole groß für GPS-/Einbau-Funk-/-Transponder, abnehmbar mit Dokumententasche  €195,-
  • Trike-Auto Sportanhänger (grüne KFZ-Nr./ 100 km/ mit Gutachten, steuer- und versicherungsfrei)
    mit Aluschienen u. Auffahrrampen, Befestigungsgurten und –ösen € 1.368,50,-

Alle Preise inkl. 19%  MwSt.


Technische Daten

  • Zertification/certificie/certification: DULV, Kennblatt-Nr. 744-09
  • Flügelfläche/area/area: 12,2 m²
  • Spannweite/certificie/wing span: 9,50 m
  • Gewicht/weight: 39 kg
  • Nasenwinkel/Nose angle: 132°
  • Trapez-/Turmrohr: profiliert
  • Maximale zugel. Abflugmasse: 230 kg
  • Leergewicht inkl. Motor: 75 kg
  • Leergewicht inkl. Pico L u. Rettung: 120 kg
  • Max. Zuladung: 118 kg
  • Tankinhalt: bis 30 Liter
  • bautek B&S UL-Motor: 4-Takt (Trocken ohne Öl): 29,8 kg
  • Max. Power: ca. 38 HP
  • Max. Steigen: ca. 3 - 4 m/sec.
  • Bremse: Vorderrad Feststellbremse, Trommelbremse vorne
  • Aufstellhilfe/bei Aufbau (1 Person): Teleskoprohr
  • Demontage/Aufbau: einfache Montage
  • Rettungsgerät: Wurfreserve 230 kg
 

Flugdaten / Betriebsgrenzen

Bei der DULV-Musterprüfung offiziell ermittelt:

  • Minimal-Speed: ca. 45-50 km/h
  • Stall-Speed: ca. 43 km/h
  • Maximale Horizontalfluggeschwindigkeit: 120 km/h
  • VRA bei turbulenter Luft: max. 100 km/h  !!! ACHTUNG: Reduzierung der maximal-Speed führt zu stabilerem Flugverhalten !!!
  • VNE: 130 km/h
  • Reisegeschwindigkeit/Cruise speed: ca. 80 km/h bis 110 km/h (abhängig von Startgewicht und Windschutz-scheibe/Option)
  • VY bestes Steigen bei/best climb: 55-60 km/h
  • Minimales Sinken bei 65 km/h: 1,6 m/s
 

Der bautek B&S UL-Motor

Der Motor wird von Dipl. Ing. Gottfried Michels getunt. Gottfried Michels ist Spezialist für 4-Takt-Motoren und hat für BMW seinerzeit die Einzylindermotoren der Paris-Dakar-Motorräder getunt und für die Marathondistanz standfest gemacht.

Zielvorgabe war eine Leistungssteigerung durch eine Verbesserung des Drehmoments bei einer moderaten Anhebung der Drehzahl. Die bekannte und geschätzte Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Briggs&Stratton-Motoren sollte auch bei der getunten Version erhalten bleiben.

Tuning-Spezifikationen

  • Neumotor komplett zerlegen, reinigen
  • Zylinderköpfe leistungssteigernd bearbeiten
  • Ventilsitze und Kanäle optimieren, Dichtigkeitsprüfung
  • Ventilfedern mit neuen Alu-Federtellern montieren
  • Schwungscheibe abdrehen
  • Schwungscheibe umnuten für mehr Frühzündung
  • Schubscheibe statisch wuchten
  • Ansaugkrümmer kürzen, anpassen und verschweißen
  • Serien-Nockenwelle umschleifen, Drehzahlbegrenzer entfernen
  • Autodeko modifizieren
  • Vergaser bearbeiten und Neu bedüsen
  • Motor-Komplettmontage, Kontrolle der Toleranzen
  • Einstellung der Steuerzeiten und des Ventilspiels
  • Einstellung der Magnetzündung pro Zylinder
  • Montage des Auspuffs, Getriebes und Luftfilters.

Der umweltfreundliche 4-Takt-Motor überzeugt durch geringen Spritverbrauch und flüsterleisen Motorlauf.

Hier Paul's Video über Aufbau und Testflug des Skycruiser!